18.01.2017
BVA-News

Seit Dezember 2013 ist die Vermarktung von Saatgut, welches mit Pflanzenschutzmitteln gebeizt wurde, die einen der neonikotinoiden Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid oder Thiamethoxam enthalten, in der EU verboten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wird voraussichtlich im Herbst 2017, auf Basis von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die seit dem Verbot gewonnen wurden, Schlussfolgerungen veröffentlichen. Anhand dieser Schlussfolgerungen wird die EU entscheiden, ob das Verbot aufgehoben, beibehalten oder geändert wird. In der letzten Woche hat es zwei Veröffentlichungen zu dem Themenkomplex gegeben.

13.01.2017
BVA-News

Das aktuelle BVA-Info ist erschienen, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Düngegesetz: 
    Einigung zwischen Bund und Ländern      
  • Bericht zur Steuerbegünstigung: Anteil der Biokraftstoffe leicht rückläufig             
  • UFOP plädiert für einheitliches System der Rapsabrechnung        

Das komplette Info erhalten Sie hier.

22.12.2016
BVA-News

Im Herbst 2016 haben die Landwirte in Deutschland für die kommende Ernte 2017 auf 5,34 Millionen Hektar Ackerland Wintergetreide ausgesät. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, bleibt damit die Aussaatfläche für Wintergetreide zur Ernte 2017 gegenüber den Anbauflächen 2016 nahezu unverändert (– 0,8 %). Zum Wintergetreide zählen Winterweizen, Wintergerste, Roggen und Wintermenggetreide sowie Triticale. Auch der Winterraps bleibt mit einer Aussaatfläche von 1,34 Millionen Hektar gegenüber 2016 fast konstant (+ 0,8 %). 

21.12.2016
BVA-News

Anlässlich der BVA-Mitgliederversammlung in Köln haben wir für Sie einen Geschäftsbericht mit Themenschwerpunkten 2015/2016 erstellt. Interessierte Mitglieder finden den ausführlichen Bericht nach dem Login als pdf-Dokument im Mitgliederbereich