Publikationen

Maßnahmen für den sicheren Umgang mit Getreide, Ölsaaten und Leguminosen (Stand: Mai 2017)

In diesem Merkblatt sind die wichtigsten Schritte zur Sicherstellung einer hochwertigen Getreide-, Ölsaaten- und Leguminosenqualität zusammengefasst. Für die Verarbeitungsprodukte gelten weitergehende Vorschriften

Download als pdf hier

  

Flyer „illegale Pflanzenschutzmittel“

Gefälschte oder nicht genehmigte Mittel können ein Risiko für die Gesundheit und die Umwelt darstellen und verursachen zudem große wirtschaftliche Schäden. Nach Schätzungen des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) waren im Jahr 2017 rund 14 Prozent der in der EU gehandelten Pflanzenschutzmittel gefälscht – dies entspricht einem Marktvolumen von rund 1,3 Milliarden Euro. Der weltweite Anteil illegaler Mittel am Gesamtmarkt für Pflanzenschutzmittel wird auf jährlich über sechs Milliarden Euro geschätzt.

Der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA), das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), der Pflanzenschutzdienst Nordrhein-Westfalen, der Deutsche Bauernverband (DBV), der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) sowie der Zentralverband Gartenbau (ZVG) haben deshalb gemeinsam einen Flyer zur Sensibilisierung und Information der Landwirte erarbeitet. Hierin werden die Risiken durch illegale Pflanzenschutzmittel aufgezeigt und Hinweise gegeben, wie man sich bestmöglich schützen kann.

Download als pdf hier

 
  
  

Weitere Fachliteratur finden Sie unter:

http://de.agrimedia.com

  
  
  
  
  

 

[<< zurück]