trendbrief Nr. 5

01.07.2018

Welternährung ohne Pflanzenschutz?

das Thema Pflanzenschutz spaltet die Gesellschaft zusehends, öffentliche Diskussionen werden immer hitziger geführt – bedauerlicherweise oftmals ohne jegliches Fachwissen. Dabei böte die vorbehaltsfreie Auseinandersetzung mit dem Pflanzenschutz große Chancen, mit allen Interessenvertretern und Anspruchsgruppen verbesserte Konzepte zum Schutz der Nutzpflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu entwickeln.
Den kompletten Trendbrief lesen Sie hier:

[<< zurück]